Kirche in Fischbach 

Kirchort

Heilig Geist

Nürnberg – Fischbach

Fischbacher Hauptstraße 124
90475 Nürnberg

Kirchort Fischbach

Fischbacher Hauptstraße 124

90475 Nürnberg-Fischbach

Tel. +49(0)911 830852

Fax +49(0)911 9837972

Bürozeiten:

Mo, Mi 10.30 – 12.30 Uhr

Frau Christine Füssinger

Sprechzeit Pfarrer Lenz

ab 20.2.2018 Herr Mot

nach Vereinbarung

 

zusätzliche Termine nach Vereinbarung

Konto:

Sparkasse Nürnberg

IBAN: DE2576050101038015217

BIC: SSKNDE77XXX

E-Mail an

fischbach@bistum-eichstaett.de

Geschichtliches


Bereits Mitte des 14. Jahrhunderts wurde die erste Kirche in Fischbach eingeweiht: die Marienkirche. Nach der Reformation wurde die Gemeinde – wie auch die freie Reichsstadt Nürnberg – evangelisch und es dauerte bis nach dem zweiten Weltkrieg, bis es in Fischbach wieder eine nennenswerte Anzahl Katholiken gab. Für diese wurde 1950 eine Notkirche errichtet.
1963 schließlich fand die Grundsteinlegung der heutigen Heilig-Geist-Kirche statt, die 1965 zusammen mit einem Pfarrhaus und einem Kindergarten fertig gestellt wurde. Seit 1977 ist Fischbach, das bis dahin zur Pfarrei Altenfurt gehörte, eine eigenständige Pfarrei.

Neueres

Heute gehören zu unserer Gemeinde ca. 1850 Katholiken. Die Pfarrei Heilig-Geist bildet zusammen mit  St. Sebald in Altenfurt und Mutter vom Guten Rat in Moorenbrunn die Pfarrei St. Johannes der Täufer, der zum Dekanat Nürnberg-Süd (Bistum Eichstätt) gehört. Bei uns gibt es viele aktive Gruppen in der Gemeinde (sh. dazu auch Gruppen im Pfarrei St. Johannes der Täufer in der Navileiste).

Auch unser Kindergarten ist Basis vieler Aktivitäten.

 

Alljährliches

Am 1. Mai findet immer ein Feldgottesdienst im benachbarten Birnthon statt.
Viele kommen mit dem Rad dorthin.

Anfang Juli feiern wir unser Pfarrfest. Nach dem Festgottesdienst ist gemütliches Beisammensein neben der Kirche und/oder im Pfarrheim.

Der Erlös aus dem Missionssuppen-Essen im November  kommt – wie der Name schon andeutet – der Mission zugute.